Ziele und Motive

Ziele

  • Verwertungsrecht des Gläubigers nach SchKG, sofern und soweit der Schuldner weder zahlt noch die Verwertung durch eine anderweitige Sicherheit abwendet [vgl. ZGB 898 Abs. 1; anderweitige Sicherstellung muss vollzogen sein [vgl. BGE 46 II 388, SemJud 1984, S. 24]

Motiv des Gesetzgebers

  • Gläubigerschutz
  • Vermittlung eines Verwertungsrechts

Drucken / Weiterempfehlen: