Gesetzliche Grundlagen

  • „ZGB 895-898
  • ZGB 700
  • ZGB 712k
  • OR 57
  • OR 268-268b
  • OR 339a Abs. 3
  • OR 349e / OR 350a Abs. 2
  • OR  401 Abs. 3
  • OR 418o
  • OR 418v
  • OR 434
  • OR 451
  • OR 485 Abs. 3
  • OR 491
  • Retentionsrecht: Art. 895-898 ZGB
  • Retentionsrecht des Grundeigentümers:
    • Wegschaffung zugeführter Sachen: Art. 700 ZGB
    • Zur Sicherung der Ersatzforderung aus von Tieren angerichtetem Schaden: Art. 57 OR
  • Retentionsrecht der Stockwerkeigentümergemeinschaft (wie Vermieter) für Beitragsforderungen an beweglichen Sachen in den Räumen des Stockwerkeigentums zur Einrichtung oder Benutzung:
    • Art. 712k ZGB i.V.m. Art. 268 OR, Art. 268a OR, Art. 268b OR
  • Retentionsrecht des Vermieters: Art. 268 ORArbeitsvertragliches Retentionsrecht: Art. 339a Abs. 3 OR
    • Sachen Dritter: Art. 268a OR
    • Geltendmachung: Art. 268b OR
  • Retentionsrecht aus Arbeitsverhältnis für Handelsreisende: Forderungen aus Arbeitsverhältnis oder Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers:Retentionsrecht des Beauftragten: Art. 401 Abs. 3 OR
    • Art. 349e OR / Art. 350a OR
  • Retentionsrecht der Parteien des Agenturvertrages: Art. 418o und 418v OR
  • Retentionsrecht des Kommissionärs: Art. 434 OR
  • Retentionsrecht des Frachtführers: Art. 451 OR / des Spediteurs: Art. 439  i.V.m. Art. 434 OR
  • Retentionsrecht des Lagerhalters: Art. 485 Abs. 3 OR
  • Retentionsrecht der Gast- und Stallwirte für Forderungen aus Beherbergung und Unterkunft:
    • Art. 491 OR i.V.m. Art. 268 OR, Art. 268a OR, Art. 268b OR“

Drucken / Weiterempfehlen: